Link verschicken   Drucken
 

GEMMA DAUCHA 6 – 17 Neptunianer auf Madeira

17. 08. 2019

"GEMMA DAUCHA" - unter diesem Motto machten sich 17 Taucherfreunde (Andi, Henry, Christoph A., Susa, Holger, Jenni, Martin, Tine, Daniel, Laura, Verena Christoph E., Armin, Roland, Konrad, Nicole und Werner) frohen Mutes auf nach Madeira, um gemeinsam vom 02.07. - 11.07.2019 die Unterwasserwelt der Blumeninsel mitten im Atlantik zu erkunden.

Nach einem gemeinsamen Frühstück am Flughafen in München, bei der die Spannung auf das Kommende schon ziemlich spürbar war, bestiegen wir den Flieger und nach ca. 4,5 Stunden empfing uns Madeira mit einem außergewöhnlichen Landeanflug und sehr angenehmen 25° C Lufttemperatur.

Bei einer gemeinsamen Pizza in Canico de Baixo besprachen wir voller Vorfreude das Programm der nächsten Tage.

Beim Einchecken in der Tauchbasis "Manta Diving Center" wurden wir von den Inhabern Stefan und Sittika sehr herzlich empfangen und nach einem kurzen "Checkdive" ging es auch schon los......die ersten Hausrifftauchgänge standen auf dem Programm.

Die darauffolgenden Tauchtage bestanden dann aus Hausrifftauchen, Bootsausflügen und Nachttauchgängen……. es war für Jeden etwas dabei.

Bei den Unterwassersichtungen meinte es Meeresgott Neptun ausgesprochen gut mit uns, so konnten wir neben großen Fischschwärmen, Barrakudas, gewaltigen Stachelrochen, Sepias usw. auch den riesigen zutraulichen Zackenbarsch namens "Elvis" aus nächster Nähe beobachten…….ein tolles Erlebnis, mit diesem zutraulichen Riesen Seite an Seite zu tauchen !

Eines der Highlights war natürlich der VDST Spezialkurs Meeresbiologie, den wir unter fachgerechter Leitung von Meeresbiologin Susi absolvierten.

Sie brachte uns in der Praxis die kleinen Tiere des Atlantiks wie Keulenanemonen, Gespensterkrabben, Hohlkreuzgarnelen, Einsiedlerkrebse usw. näher, aber auch die zunehmende Verschmutzung und Erwärmung der Meere war Thematik ihres Unterrichts

Abends in der gemütlichen Chillout-Longue unseres Hotels „Galomar“ ließen wir bei dem ein oder anderen Bierchen bzw. Sangria die Taucherlebnisse Revue passieren, kulinarisch ließen wir uns die leckeren Espetadas (Fleischspieße) sowie den schwarzen Degenfisch (Espada) schmecken.

Auch über Wasser ist Madeira natürlich eine Reise wert, neben der Besteigung des dritthöchsten Berges Pico de Arieiro (1818 m) und einer tollen Wanderung entlang der Levadas (künstlich angelegte Wasserläufe) besuchten wir abends auch die Hauptstadt Funchal mit seinem idyllischen Hafen.

Allgegenwärtig ist Volksheld Cristiano Ronaldo, in Funchal geboren wird der mehrfache Weltfußballer hier verehrt, da er während unseres Aufenthalts ebenfalls vor Ort war, war natürlich die Aufregung in der Hauptstadt an diesem Abend groß.

Leider verging die Zeit wieder mal wie im Fluge und am Ende dieser Reise waren wir uns alle einig:

Unsere Atlantikreise nach Madeira 2019 war ein voller Erfolg!

Und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt:

"Auf geht’s, GEMMA DAUCHA!!"

Werner Kinateder

Ausbildungsleiter

Neptuns Taucherfreunde e.V.

VDST/CMAS TL** 2/1694

 

Wir bedanken uns bei Werner für die Organisation.

Die Vorstandschaft

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: GEMMA DAUCHA 6 – 17 Neptunianer auf Madeira

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28. 06. 2020
 
03. 07. 2020 bis 05. 07. 2020
 
11. 07. 2020