Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Link verschicken   Drucken
 

DTSA**

fr_erich-und-tini_klein.jpg fr_muraene2_klein_05.jpg kurthuber_weiher018.jpg

fr_haarstern_klein.jpg

 

 

Kursziel:
Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit den Grundsätzen für die selbständige Durchführung von Tauchgängen im Freiwasser mit gleichwertig ausgebildeten Tauchpartnern vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er Tauchgänge mit gleichermaßen erfahrenen Tauchern (wenigstens DTSA**/CMAS**) sicher planen und durchführen können.


Voraussetzungen:
16 Jahre (bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Eltern - in der Regel beider Elternteile -erforderlich), DTSA* oder äquivalent sowie 25 Tauchgänge,

davon mindestens zehn Stück zwischen 15 und 25 Metern Tiefe.

Eine gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach den Richtlinien des VDST wird vorausgesetzt. Sie darf bei Bewerbern bis 40 Jahre nicht älter als zwei Jahre, bei "reiferen" Bewerbern nicht älter als ein Jahr sein. Zudem müssen die Aufbaukurse "Orientierung beim Tauchen" und "Gruppenführung" sowie ein HLW-Kurs (innerhalb der letzten zwölf Monate) absolviert worden sein.

Die Kurse "Meeresbiologie" oder "Süßwasserbiologie" werden vom Verband empfohlen.

 

Prüfungsinhalte:
Ohne Fleiß, kein Preis! Bevor's das Brevet gibt, muss noch ein bisschen geschuftet werden.

 

Heißer Tipp: Üben lohnt sich!

 

 

Die genauen Inhalte findet Ihr unter folgendem Link auf der VDST-Homepage.

Kosten:
120,00 € plus Lehrmaterial

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

12. 12. 2020
 
28. 12. 2020
 
31. 12. 2020